Home
   
Kurzgeschichten
   
Bücher
   
Veröffentlichungen
   
Welt der Geschichten
   
Wettbewerbe
   
Links
   
Über mich
 
   
 
 


Katzenauge

Geschichten aus dem Dunkel

Irgendwann im Sptherbst 1972, als die Frau des Englisch-Lehrers Stephen King, Tabitha, den Schreibtisch ihres Mannes aufrumte, fand sie im Papierkorb ein dickes Bndel beschriebenes Manuskript- Papier und las es.

Als Stephen abends nach Hause kam, bberedete sie ihn, die Geschichte zu ende zu schreiben.

Das Ergebnis dieses denkwrdigen Abends war zunchst das Buch >Carrie<, schlielich eine erste Auflage, die sich mit 13 000 Exemplaren recht beachtlich verkaufte, dann eine Verfilmung von Brian De Palma, woraufhin das Buch weitere 2,5 Millionen Mal verkauft wurde und den Autor schnell zum >Master of Horror< machte, wie die New York Times sofort erkannte.

Herausgebracht vom Bastei-Lbbe-Verlag



Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!