Home
   
Kurzgeschichten
   
Bücher
   
Veröffentlichungen
   
Welt der Geschichten
   
Wettbewerbe
   
Links
   
Über mich
 
   
 
 


Widmungen,Kritiken und Gedichte aus den Dunklen Turm Bchern

Widmungen

 

Schwarz :

Fr Es Ferman

der mit diesen Geschichten ein Risiko einging mit jeder einzelnen.

 

Drei :

Fr Don Grant

Der mit diesen Romanen ein Risiko einging, mit jedem einzelnen.

 

Tot :

Dieser dritte Band der Geschichte ist in Dankbarkeit meinem Sohn gewidmet,

OWEN PHILIP KING :

Khef, Ka und Ka-tet.

 

Glas :

Diese Buch ist Julie Eugley und Marsha DeFilippo gewidmet. Sie beantworten die Post, und die meiste Post in den vergangenen Jahren betraf Roland von Gilead- den Revolvermann. Im Grunde genommen haben mich Julie und Marsha durch ihr Nrgeln an den Schreibcomputer zurckgetrieben. Julie, du hast am wirksamsten genrgelt, darum kommt dein Name als erster.

 

Wolves of the Calla :

Dieses Buch ist fr Frank Muller, der die Stimmen in meinem Kopf hrt.

 

Susannah :

Fr Tabby, die wusste wann es fertig war.

 

Der Turm :

Wer spricht, ohne aufmerksame Zuhrer zu haben ist stumm.

Deshalb, treuer Leser, ist dieser Abschlussband des Dunklen Turm Zyklus dir gewidmet.

Lange Tage und angenehme Nchte.

 

 

Zitate :

 

Herr Roland kam zum finstern Turm :

Robert Browning

Ich rief nach einem Trunke froher Zeiten,

Da Kraft mir sei zu khnlichem Beginnen,

Dem Kmpfer ziemts, bevor er ficht, zu sinnen :

Ein Schluck des alten Glcks hilft frder schreiten.

 

 

 

Das wste Land

T.S. Eliot

Gehuf zerbrochener Bilder unter Sonnenbrand,

Der tote Baum gibt Obdach nicht, die Grille Trost nicht,

>Der trockene Stein kein Wasserrauschen. Aber

Es schattet unter dem roten Stein

( Komm unter den Schatten des roten Steins ),

Und ich will dir weisen ein Ding, das weder

Dein Schatten am Morgen ist, der dir nachfolgt,

Noch dein Schatten am Abend, der dir begegnet;

Ich zeige dir die Angst in einer Handvoll Staub.

 

 

 

Herr Roland kam zum finsteren Turm :

Robert Browning

Hob sich ein Distelstengerl aus den Reihn

Der Brder war der Kopf abgerissen;

Des Ampfers raue Bltter schau ! zerschlissen,

Durchlchert, dass der letzte grne schein

Verschwunden war. Drang wohl ein Tier hier ein,

Das fhllos sie zertreten und zersplissen ?

 

 

 

Der Zauberer von Oz

L.Frank Baum

Am vierten Morgen schickte der Zauberer zu Dorothys

Groer Freude nach ihr, und al sie den Thronsaal betrat, begrte er sie freundlich.

>> setz dich, mein liebes Kind. Ich glaube, ich habe eine Mglichkeit entdeckt, wie wir dich aus diesem Land kriegen.<<

>> Und zurck nach Kansas ?<< fragte sie eifrig.

>> Na ja... das mit Kansas wei ich nicht so genau <<, sagte der Zauberer.>> Ich habe nmlich nicht die leiseste Ahnung, in welcher Richtung es liegt...<<

 

 

Herr Roland kam zum finsteren Turm

Robert Browning

>> Zuerst durchfuhr michs : Lug ist, was er spricht,

Der weihaarige Krppel, dessen Blicke

Voll Bosheit schielen ; ob die Lcke glcke ;

Wie zuckt der falsche Mund, als trgrs nicht

Den Hohn zu hehlen, der verdammte Wicht,

Ob diesem neuen Opfer seiner Tcke !<<

 

 

Stephen King :

Der Dunkle Turm ist das wichtigste Werk meines Lebens



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!