Home
   
Kurzgeschichten
   
Bücher
   
Veröffentlichungen
   
Welt der Geschichten
   
Wettbewerbe
   
Links
   
Über mich
 
   
 
 


Dead Zone

Das Attentat

Prolog

Als John Smith das College abschlo, hatte er den bsen Sturz lngst vergessen, den er an jenem eiskalten Novembertag des Jahres 1953 auf dem eis getan hatte. Es wre ihm schon schwergefallen, sich noch daran zu erinnern, als er die Grundschule verlie. Und seine _Mutter und sein Vater hatten nie davon erfahren.

Sie waren auf einer gerumten Flche des Runaround Pond in Durham Schlittschuh gelaufen. Die greren Jungen hatten mit alten, geklebten Stcken Eishockey gespielt und dabei Kartoffelkisten als Tore benutzt. Die Jngeren kurvten einfach herum, wie Kinder es schon seit undenklichen Zeiten getan haben- ihre Knchel knickten komisch nach innen und auen um, ihr Atem stand wie ein Raureif in der frostkalten Luft von minus fnf Grad. In einer Ecke der abgerumten Flche brannten ruend zwei Gummireifen, ein paar Eltern saen in der Nhe und beobachteten ihre Kinder. Das Zeitalter des Schneemobils lag noch in weiter Ferne, und der Winterspa bestand immer noch darin, den Krper zu belasten, statt einen Benzinmotor.

Johnny war von seinem Haus direkt hinter der Pownal-Grenze heruntergekommen, die Schlittschuhe hatte er ber die Schulter geworfen. Er war mit seinen sechs Jahren schon ein recht geschickter Schlittschuhlufer. Noch nicht gut genug, um sich am Hockeyspiel der lteren Jungen zu beteiligen, aber er konnte doch schon Kreise um die anderen Erstkller ziehen, die stndig mit den Armen ruderten oder auf dem Hosenboden landeten.

Herausgegeben vom Heyne-Verlag

 



Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!